Das Komitee «aktuelle und ehemalige Mitglieder des Bundesparlaments für Schengen» wurde Anfang April gegründet. Es wächst stetig. Wer bislang dazu gehört – alphabetisch sortiert:

– Matthias Aebischer, Nationalrat SP, Bern
– Josef Dittli, Ständerat FDP, Uri
– Jacqueline Fehr, Regierungsrätin des Kantons Zürich, ehemalige Nationalrätin SP
– Kurt Fluri, Nationalrat FDP, Solothurn
– Claudia Friedl, Nationalrätin SP, St. Gallen
– Barbara Gysi, Nationalrätin SP, St. Gallen
– Konrad Graber, Ständerat CVP, Luzern
– Thomas Hardegger, Nationalrat SP, Zürich
– Claude Janiak, Ständerat SP, Baselland
– Matthias Jauslin, Nationalrat FDP, Aargau
– Daniel Jositsch, Ständerat SP, Zürich
– Hans Lauri, ehemaliger Ständerat SVP, Bern
– Carlo Sommaruga, Nationalrat SP, Genf
– Marianne Streiff, Nationalrätin EVP, Bern
– Regine Sauter, Nationalrätin FDP, Zürich
– Monika Weber, ehemalige Ständerätin LdU, Zürich