Auf zur Mitgliederversammlung am 30. Oktober in Bern!

Ordentliche Mitgliederversammlung – das klingt nicht prickelnd und viele Menschen verbinden damit staubtrockene Vereinsabende, die langatmige Traktanden abhandeln. Wir von Courage Civil machen das anders, d.h. der statutarische Teil ist jeweils nach 20 Minuten durch, alles andere macht Spass und ist wichtig.

Zunächst die Eckdaten:

– Wann: Samstag, 30. Oktober, 12.30 Uhr
–  Wo: Bern, Kulturlokal «La Cappella», Allmendstrasse 24,
ab Bahnhof Bern: Bus Nr. 9 bis Breitenrainplatz (Richtung Wankdorf), danach Fussmarsch (vier Minuten, Achtung: Baustellen!)

12.30 Uhr bis ca. 16.30 Uhr (weil abends eine Vorstellung stattfindet); ab 12 Uhr ist das Lokal geöffnet und die Kafimaschine brummt
– Achtung: In diesem Lokal gilt eine Zertifikats- und Ausweispflicht, die wir für unsere MV übernehmen!
– Anmelden: bis am 20. Oktober per E-Mail an: maîl@courage-civil.ch (Wer sich bereits angemeldet hat, etwas nach dem Versenden des Agendastoppers, ist notiert. Wer nicht teilnehmen kann, braucht sich nicht extra zu entschuldigen.)


Die MV besteht aus fünf Teilen:

–   einem «Speed-Dating», weil sich viele Mitglieder nicht kennen;
–   dem statutarischen Teil. Ziel: in 20 Minuten abgehandelt;
–   Fokus I: Medienprojekt in Bern, u.a. wird dasjenige von «Neuer Berner Journalismus» präsentiert;
–   Fokus II: Justizinitiative, ein Gespräch mit Alt-Bundesrichter Lorenz Meyer;
–   einem kulturellen Leckerbissen, und zwar aus dem historischen Kabarett von Benedikt Meyer.

 

Die Einladung inkl. Traktanden zum Herunterladen:
Courage Civil MV 2021 Einladung und Traktanden (PDF)

Der Jahresbericht 2020 sowie das Protokoll der MV 2020:
– Jahresbericht 2020 Courage Civil 2020 (PDF)
 Courage Civil MV 2020 Protokoll (PDF)

Kommet zahlreich, aber meldet euch an – wägem Apéro!